PEKiP®- Das Prager Eltern Kind Programm

Das PEKiP® ist ein Konzept für die Gruppenarbeit mit Eltern und ihren Babys im ersten Lebensjahr. Das Ziel des PEKiP ist es, dich und dein Baby im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen. Ich bin qualifizierte und ausgebildete PEKiP®- Gruppenleiterin. Eltern und Babys können sich ab der 4. - 6. Lebenswoche in kleinen altershomogenen Gruppen treffen. Im Mittelpunkt stehen in der Gruppenarbeit die PEKiP® - Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen. PEKiP® basiert auf dem freien Spiel, um dein Baby jederzeit in seinen Entwicklungstempo zu unterstützen und den individuellen Raum für Aktivität und Entspannung zu garantieren.


WAS BEDEUTET PEKiP?

Bildquelle: www.franziska-martin.de
Bildquelle: www.franziska-martin.de

PEKiP® bedeutet ausgesprochen Prager-Eltern-Kind-Programm. Prag(er) war der Entsehungsort dieses tollen Angebotes. PEKiP® ist im Grundsatz ein pädagogisches Angebot für Erwachsene d.h. Eltern und ihrem Baby im ersten Lebensjahr. Die Eltern können durch den Kurs und deren integrierten Anregungen ihre Beziehung  und Bindung zum Baby intensivieren und ihr Bewusstsein erweitern, was die komplexe Entwicklung ihres Babys im 1. Lebensjahr betrifft.

Das Besondere ist das Nackt sein der Babys. So können sich die kleinen Menschenwesen spontaner und freier bewegen und ihrer Natürlichkeit nach gehen.

Ihr als Eltern seid der erste und kompetenteste Spielkamerad für euer Baby!


Das PEKiP®konzept umfasst 4 Ziele.

Alle 4 Bereiche werden ausgewogen im PEKiP® ihren Platz finden.

Das Baby an und für sich

Das Kind in seiner Natürlichkeit und momentanen Situation wahrnehmen, begleiten und anregen.

Eltern-Kind- Kontakt

Spielanregungen und altersgerechte Anregungen, um die Beziehung und Bindung zu stärken und zu vertiefen. Die Eltern lernen ihr Baby in seinen Bedürfnissen verstehen.


Eltern-Eltern- Kontakt

Die Eltern werden in ihrer Situation begleitet. Der Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander werden gefördert. D.h. der Austausch zu Themen der Entwicklung, der Ernährung und anderen Themen, die im ersten Lebensjahr des Kindes bewegen, können miteinander geteilt werden.

Kind-Kind-Kontakt

PEKiP® bietet dem Baby die erste Möglichkeit unter Gleichaltrigen zu sein. Es wurde wissenschaftlich erwiesen, dass Kinder, die frühzeitig in sozialen Gruppen gemeinsam spielen, einen leichteren Übergang in die Tagesbetreuung erleben.


Weitere Informationen zu Inhalten, Qualifikation und Qualitätssicherung unter www.pekip.de

Kurszeiten


Kurstage und -zeiten

Montag          9:30-11:00 Uhr

Montag          11:15-12:45 Uhr

 

Dienstag       9:30- 11:00 Uhr

 

Mittwoch      9:30- 11:00 Uhr

Mittwoch       11:15- 12:45 Uhr

 

Donnerstag    9:30 - 11:00 Uhr

Donnerstag    11.15- 12:45 Uhr

Alter des Babys

geboren April- Juni 2017

geboren Januar- März 2017

 

geboren Ende Juni- Anfang August 2017

 

geboren März- Mai 2017

geboren April- Juni 2017

 

geboren August-September 2017

geboren Januar- März 2017


Sie müssen sich bitte über die Homepage, per Telefon oder via Email anmelden.

Kursdauer und Kostenbeitrag


Bildquelle: www.pekip.de
Bildquelle: www.pekip.de

Der Kurs fasst einen zeitlichen Rahmen von 90 Minuten für 10  Wochen/ 120 Euro. Der Kurs kann danach wieder um 10 Wochen verlängert werden. Jeder neue Kursblock von 10 Wochen beinhaltet neue Anregungen, die altersgerecht zugeschnitten sind. Der Einstieg in die Gruppe ist während des gesamten ersten Lebensjahres möglich. Die Start-Gruppe kann über das ganze erste Lebensjahr bestehen bleiben. Die Gruppen setzen sich aus max. 8 Müttern bzw. Vätern zusammen. Der Kurs kann solang besucht werden, bis das Baby selbstständig laufen kann.

 

Nach mündlicher und schriftlicher Zusage bitte ich bis 10 Tage vor Kursbeginn abzusagen, falls der Kurs nicht besucht werden kann. Danach muss leider eine Stornogebühr von 50% des Kurspreises berechnet werden. Nach der ersten Kursstunde wird der Kursbeitrag nicht erstattet.

Für Naschereien und Getränke ist gesorgt. Ebenso ist der Kursraum mit einer fußbodenheizung ausgestattet.

Imagefilm "Schreibaby und Pekip"

Impressionen